Anleitung

Wie koche und grille ich mit dem Räucherbeutel ?

Diese Instruktionen, sowie empfohlene Garzeiten und Rezepte befinden sich auch auf der Aussen- und Innenseite der Verpackung

Fisch, Fleisch oder Gemüse einfach nach eigenem Geschmack würzen, oder eines der leckeren Rezepte zum marinieren ausprobieren. Anschliessend gleichmäßig in den Räucherbeutel einlegen. Danach die geöffnete Seite durch zweimaliges einschlagen gut verschließen.

Backofen:

auf 250°C vorheizen, und den Rost / das Backblech in die unterste Einschubleiste schieben. Den gefüllten Räucherbeutel mit der Aufschrift ”THIS SIDE DOWN” nach unten auf den Rost legen, und gemäß den empfohlenen Garzeiten garen lassen.

Holzkohle-Grill:

Den Grill vorbereiten und gut aufheizen. Die Flammen ausbrennen lassen, und die Holzkohle einebnen.
Den Räucherbeutel mit der Aufschrift ”THIS SIDE DOWN” nach unten ca. 5–10 cm auf dem Rost über der glühenden Holzkohle platzieren und gemäß den empfohlenen Garzeiten (siehe Tabelle) garen lassen. Nach 1/3 der Garzeit das Rost auf mittlere Höhe platzieren.

Gas-Grill:

Abweichend zum Holzkohle-Grill: Je nach Rezept mit höchster Hitze beginnen, und nach 1/3 der Garzeit die Temperatur reduzieren.

Zur Entfaltung des vollen Aromas ist es wichtig, nach Beendigung des Räucherns den Beutel im geschlossenen Zustand ca. 5–10 Minuten ziehen zu lassen. Öffnen Sie den Beutel und servieren Sie ! Die Räucherbeutel enthalten zu 100% natürliche Bestandteile. Der Rauch bleibt während des Garvorganges im Beutel.

Achtung !
Benutzen Sie den Räucherbeutel nur im Backofen, auf dem Holzkohle-, Gas- oder Elektrogrill.
Nicht geeignet für Mikrowelle !

Lagerfeuer:

Erfahrene Anwender können statt auf dem Grill auch ein Lagerfeuer als Wärmequelle nehmen, aber nur wenn die Flammen ausgebrannt sind.

Was mache ich wenn...
Zuviel Wasser / Flüssigkeit im Räucherbeutel :

-Flüssigkeit und Wasser im Räucherbeutel verstopfen die Poren, aus denen der Rauch in den Beutel kommen soll.
- Legen Sie immer den Fisch / das Fleisch kurz vor dem Erhitzen in den Beutel, möglicht nicht Stunden im voraus
-Benutzen Sie zum marinieren ausschliesslich Gewürze in Pulverform
-Alle Zutaten möglichst trocken einlegen, stark feuchte Lebensmittel vorher mit einem Küchentuch trocknen